News
 
 

Aktuelle Meldungen

22.06.18Vereinspokal 2017/2018
Michael Skoerys gewann heute das Vereinspokalfinale 2017/2018 im ersten Familienduell unserer Vereinsgeschichte gegen seinen Sohn und Vorjahressieger Fabian und holte sich damit zum ersten Mal den Titel. Herzlichen Glückwunsch!
08.06.18Vereinsmeisterschaft 2017/2018
Wolfgang Nithammer remisierte heute in der entscheidenden Partie der Vereinsmeisterschaft 2017/2018 gegen Klaus Kremer und holte sich damit in seinem ersten Mitgliedsjahr den Titel. Herzlichen Glückwunsch!
13.05.18Die Erste steigt auf
Unsere 1. Mannschaft gewann heute mit 7:1 gegen die 3. von Turm Krefeld und steht damit vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger in die Verbandsliga fest. Herzlichen Glückwunsch!
30.04.18Nachruf
Am Montag, dem 23. April 2018 ist unser langjähriges Mitglied Marko Sponheim von uns gegangen. Marko kam schon als Jugendlicher mit seinem Bruder Olaf vom Hochdahler Schachverein zum SC Erkrath. Bereits früh stellten sich Erfolge in der Jugend und auch in der 1. Mannschaft ein. Zum Beispiel war er bereits 1981 in Erkrath Blitzmeister und Pokalsieger sowie später noch fünfmal Stadtmeister. Beim Bezirksviererblitz konnten wir seinerzeit auch mal für Erkrath den 1. Platz erreichen sowie an einigen unterhaltsamen Viererblitz` in Kevelaer und Köln teilnehmen. Er liebte Schach einfach. Er interessierte sich auch für Malerei und hatte im Studium den Schwerpunkt auf Architektur. Aber gäbe es ein Studienfach für die Sizilianisch-Najdorf-Variante hätte er das wohl gewählt. Zur Spiel- oder Eröffnungsanalyse war er meist gerne bereit. In den letzten Jahren gab er viel Kinder- und Jugendtraining, was auch einige talentierte Spieler hervorbrachte. Dazu gehören zum Beispiel Jerome und Cedric Neumair aus der 1. Mannschaft, David Kaplun (war 2009 mit 10 Jahren bei der Jugend-WM) und auch die späteren IMs! Lars Stark und Thomas Trella (Stomberg). Das konnten wir dann beim jährlichen Jugendopen wohlwollend beobachten. Zu seinen schachlichen Erfolgen gehören auch einige vordere Platzierungen bei den Deutschen Amateurmeisterschaften (DSAM), wo er in der B-Gruppe mehrmals im Finale stand. Mit Marko ist unsere 1. Mannschaft 2009 wieder in die Verbandsklasse aufgestiegen (bereits inklusive Ewald Fichtner und Mark Shishkov). Er wollte allerdings meist stärkere Gegner und wechselte noch dreimal. Somit spielte er nach seinem Wechsel zu Mettmann Sport für den PSV Duisburg noch 2013-2017 vier Spielzeiten mit der 1. Mannschaft auf NRW-Ebene meist am 4. bzw. 5. Brett mit guter Punkteausbeute. Zuletzt war er für die Schachfreunde Gerresheim im Einsatz, wo er auch Jugendtraining gab. Trotz seiner Krankheit konnte er letztes Jahr mit Gerresheim noch Bezirksmeister im Mannschaftsblitz werden. Wir werden Marko in lieber Erinnerung behalten!
01.11.17Stadtmeisterschaft 2017
Bei der 42. Erkrather Schach-Stadtmeisterschaft am 1. November 2017 (Allerheiligen) haben 57 Schachfreunde aus 26 Vereinen und 5 Vereinslose teilgenommen. Gesamtsieger wurde zum ersten Mal der vereinslose Markus Ecker mit 7,5 aus 9 Zählern punktgleich vor Dennis Liedmann (SF Gerresheim). Die Jugendwertung gewann auch zum ersten Mal Adrian Müller (SV Fideler Bauer), der mit 6,5 Punkten auf dem 6. Platz landete. Herzlichen Glückwunsch und auf Wiedersehen im nächsten Jahr!
01.09.17Vereinspokal 2016/2017
Fabian Skoerys gewann heute kampflos das Vereinspokalfinale 2016/2017 gegen den Vorjahressieger Timo Mieruch und holte sich damit seinen ersten Titel. Herzlichen Glückwunsch!
30.06.17Vereinsmeisterschaft 2016/2017
Timo Mieruch gewann heute kampflos die letzte Partie der Vereinsmeisterschaft 2016/2017 gegen Zelimir Frankic und holte sich damit zum zweiten Mal den Titel. Herzlichen Glückwunsch!
04.11.16Wir trauern um unseren lieben Hermann
Heute ist Dr. Hermann Pusch nach kurzer, aber schwerer Krankheit von uns gegangen. Hermann hat etwas geschafft, was vor ihm niemand in unserer Vereinsgeschichte geschafft hatte, nämlich bereits in seinem ersten Mitgliedsjahr das Double aus Vereinsmeisterschaft und Vereinspokal zu gewinnen und es sogar im Jahr darauf zu verteidigen. Ihm gelang ebenfalls auf Anhieb der Meisterschaftshattrick, was vorher nur Thomas Trella gelungen ist. Mit Hermann verlieren wir nicht nur einen guten Vereinskameraden, sondern auch einen lieben Freund. Wir werden ihn sehr vermissen!
08.07.16Vereinspokal 2015/2016
Timo Mieruch gewann heute das Vereinspokalfinale 2015/2016 gegen Dieter Peil und holte sich damit zum zweiten Mal den Titel. Herzlichen Glückwunsch!